• Announcements

    • smartstoreag

      Willkommen im neuen SmartStore Community Forum!

      Hallo Zusammen und herzlich willkommen im neuen Community Forum der SmartStore AG. Wir hoffen euch gefällt das neue Forum und ihr fühlt euch in Zukunft genauso wohl wie in den letzten 14 Jahren. Mit einem größeren Funktionsumfang, einer besseren Benutzerfreundlichkeit und nicht zuletzt mit dem aktuelleren Design hoffen wir mit dem neuen Forum ein neues Kapitel im Online-Support aufzuschlagen. Euer SmartStore Support Team!

Privacy Policy

Datenschutzbeauftragter

a) Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist SmartStore AG, Kaiserstr. 63-65, 44135 Dortmund, Deutschland, vertreten durch den Vorstand Pavlos Tsulfaidis, ebendort, Tel.: +49 (0) 231 5335-0, Fax: 49 (0) 231.5335-101, Email: info@smartstore.com.
b) Der Datenschutzbeauftragte der SmartStore AG ist Herr Murat Cakir. Er ist unter der vorgenannten Anschrift, z. Hd. Murat Cakir, beziehungsweise unter der Email-Adresse muratc@smartstore.com zu erreichen.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

a) Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Beim Aufruf unserer Website werden durch den Browser Ihres Endgerätes automatisch lediglich folgende Informationen, nämlich Zugriffsdaten, an uns übermittelt und bei uns temporär bis zur automatisierten Löschung in einem sog. Server-Logfiles erfasst und gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • ggf. übertragene Datenmenge,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser,
  • ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie
  • der Name Ihres Providers.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt durch uns mit berechtigtem Interesse auf der Basis Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um

  • einen störungsfreien Verbindungsaufbau unserer Website,
  • eine komfortablen Nutzung unserer Website,
  • die Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • die Durchführbarkeit weiterer administrativer Zwecke

gewährleisten zu können, keinesfalls jedoch um Rückschlüsse auf die Identität Ihrer Person zu ziehen.
Zu den auf unserer Website eingesetzten Cookies, Webanalyse-Diensten und Plugins vgl. im übrigen Ziff. 5 und 6 dieser Datenschutzerklärung.

b) Kontaktformular und Email

Unsere Website ermöglicht eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation zu unserem Unternehmen über unser Website-Kontaktformular oder per Email.

Sofern Sie uns über das Kontaktformular oder per Email kontaktieren, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Dabei ist nur die Angabe einer gültigen Email-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, und damit wir diese beantworten können; weitere personenbezogenen Daten sind Ihnen freigestellt.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO aufgrund Ihrer insoweit freiwillig erteilten Einwilligung. Die dabei von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

c) Nutzerkonto

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Website unter Angabe von personenbezogenen Daten ein Nutzerkonto zu eröffnen. Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für Ihre Registrierung für ein solches Nutzerkonto verwendet wird. Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden vorbehaltlich der Ziff. 4 für die interne Verwendung bei uns und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert.

Durch eine Registrierung auf unserer Website wird ferner die von Ihrem Internet-Service-Provider Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer Absicherung erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Ihre Registrierung für ein Nutzerkonto unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient uns dazu, Ihnen Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können.

Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Die Löschung Ihres Nutzerkontos ist jederzeit möglich und kann entweder über eine dafür vorgesehene Funktion im Nutzerkonto oder durch entsprechende Mitteilung an uns, etwa per Email an info@smartstore.com oder per Kontaktformular auf unserer Website erfolgen.

d) Newsletter-Abonnement

Wenn Sie uns Ihre für den Empfang des Newsletters lediglich notwendige gültige Email-Adresse mitgeteilt und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, nutzen wir Ihre Email-Adressse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden, um Sie über aktuelle Angebote und Neuigkeiten zu informieren.

An eine erstmalig für den Newsletter-Versand eingetragene Email-Adresse wird zur Überprüfung, ob der Inhaber der Email-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat, eine Bestätigungsmail im sog. Double-Opt-In-Verfahren verschickt. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie als Nutzer im Anmeldeformular angegeben haben, und die vom Internet-Service-Provider an Sie vergebene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung zum Newsletter gespeichert. Diese vorgenannte Datenerhebung ist erforderlich, um einen etwaigen Missbrauch der Daten einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner können Abonnenten des Newsletters in Fällen der Änderungen am Newsletter-Angebot oder Veränderung der technischen Gegebenheiten von uns per Email informiert werden.

Die Abmeldung vom Newsletter und der diesbezügliche Widerruf Ihrer Einwilligung in die Speicherung Ihrer personenbezogener Daten zum Zwecke des Newsletter-Versandes ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters oder durch entsprechende Mitteilung an uns, etwa per Email an info@smartstore.com oder per Kontaktformular auf unserer Website.

e) Bewertungserinnerung per Email bei Einwilligung

Sofern Sie uns hierzu nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre diesbezüglich ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Ihre Email-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung über das von uns eingesetzte Bewertungssystem. Diese Einwilligung kann durch eine entsprechende Mitteilung an uns, etwa per Email an info@smartstore.com oder per Kontaktformular auf unserer Website jederzeit widerrufen werden.

f) Emailwerbung ohne Newsletter-Abonnement bei Einwilligung

Sofern Sie uns hierzu nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre diesbezüglich ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, behalten wir uns vor, Ihnen auch ohne Newsletter-Abonnement per Email gelegentlich Angebote zu Produkten aus unserem Sortiment, die sie interessieren könnten, zuzusenden. Die Einwilligung zu dieser Nutzung Ihre Email-Adresse können Sie durch eine entsprechende Mitteilung an uns, etwa per Email an info@smartstore.com oder per Kontaktformular auf unserer Website jederzeit widerrufen.

g) Postwerbung bei Einwilligung

Sofern Sie uns hierzu nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre diesbezüglich ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, behalten wir uns ferner vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung für eigene Werbezwecke zu nutzen, z. B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Die Einwilligung zu dieser Nutzung vorgenannter Daten können Sie durch eine entsprechende Mitteilung an uns, etwa per Email an info@smartstore.com oder per Kontaktformular auf unserer Website jederzeit widerrufen.

Datensicherheit mit SSL-Verfahren

Wir verwenden im Rahmen unserer Website das gebräuchliche SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten von Ihrem Browser unterstützten Verschlüsselungsstufe. Das ist in der Regel eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück.

Die verschlüsselte Übertragung der einzelnen Seite unserer Website erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schloss-Symbols in Ihrem Browser.

Wir nutzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert werden, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung und/oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Weitergabe von Daten

Keinesfalls übermitteln wir Ihre persönlichen Daten zu anderen als den nachfolgend aufgeführten Zwecken an Dritte. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Sofern Sie uns hierzu nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre diesbezüglich ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei einem Wirtschaftsauskunftsunternehmen ein. Hierzu übermitteln wir nur die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an das Wirtschaftsauskunftsunternehmen und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.

Im Rahmen einer Zahlungsabwicklung geben wird Ihre Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur in dem Umfang an die Bank, Sparkasse oder das Kreditinstitut weiter, wie dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist; bei der Zahlung per Kreditkarte oder per Lastschrift über einen Payment-Dienstleister werden die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten innerhalb des Bearbeitungsprozesses unmittelbar an den Payment-Dienstleister übermittelt, ohne dass eine Speicherung bei uns erfolgt.

Cookies

Unsere Website verwendet sog. Cookies, um unser Webangebot für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Durch die Verwendung von Cookies können unsere Systeme Ihren Browser erkennen und Ihnen zusätzliche nützliche Informationen im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät anbieten; zum anderen dient die Verwendung von Cookies der statistischen Erfassung der Nutzung unserer Webseite und diesbezüglichen Auswertung zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes.

Mittels Cookie werden Informationen über Ihre Nutzung dieser Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage erhoben.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Sie dienen dazu zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben.

Mittels temporären Cookies, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wird bei einem erneuten Besuch unserer Website Ihr Browser und die von Ihnen ggf. getätigten Eingaben und Einstellungen automatisch wiedererkannt. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die im Zuge des Einsatzes von Cookies erfolgende Datenverarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Besuchs dieser von uns betriebenen Webseite erforderlich.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies stets informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte der Beschreibung Ihres jeweils verwendeten Browsers. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website jedoch eingeschränkt sein.

Programme zur Webanalyse und Newsletter-Tracking

a) Programme zur Webanalyse

Auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO nutzen wir nachfolgend genannte Tracking-Maßnahmen mit berechtigtem Interesse zur Webanalyse, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und die fortlaufend verbessern können. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den aufgeführten Tracking-Tools zu entnehmen.

(1) "Google Analytics"

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalyse-Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, nachfolgend „Google“, vgl. a. https://www.google.de/intl/de/about/.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies" (vgl. dazu im Einzelnen auch Ziff. 5), um eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Website ist jedoch die IP-Anonymisierung aktiv, so dass Ihre lP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahme­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer lP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Mithilfe dieses Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js, dc.js) können Besucher der Internetseite verhindern, dass Google Analytics ihre Daten verwendet.

Die Datenschutzerklärung von Google findet sich online unter https://policies.google.com/privacy?hl=de; weitere Hilfe zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

(4) etracker Analytics und Optimiser

Ferner werden auf unserer Website mit etracker Analytics und Optimiser des Unternehmens etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, vgl. a. https://etracker.com/impressum, nachfolgend „etracker“, Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden, um das Verhalten der Besucher unserer Website zu analysieren und darauf aufbauend unser Webangebot fortlaufend zu verbessern und bedarfsgerecht zu gestalten. Dabei werden ebenfalls Cookies (vgl. dazu im Einzelnen auch Ziff. 5) gesetzt, um Ihren Browser beim erneuten Besuch unserer Website zu erkennen und Ihre Nutzung der Website zu analysieren.

Die Datenschutzerklärung von etracker findet sich online unter https://www.etracker.com/datenschutz/

Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Um nicht an diesem Tracking teilzunehmen, können sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen, indem Sie über die Nutzereinstellungen Ihres Internet-Browser entweder die Annahme entsprechender Cookies verweigern. Sie können alternativ jederzeit der Speicherung Ihrer bei etracker anonym erfassten Nutzungsdaten für die Zukunft unterbinden, indem Sie auf den Link http://www.etracker.de/privacy?et=jLs klicken und ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät ablegen. Dieser von etracker gesetzte Cookie trägt den Namen 'cntcookie' darf nicht gelöscht werden, solange Sie sich gegen die Datenspeicherung entschieden haben. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken, um erneut ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abzulegen.

b) Newsletter-Tracking

Der von uns versandte Newsletter kann sog. Zählpixel enthalten. Dies ist eine Miniaturgrafik, die in unserem im HTML-Format versandten Email-Newsletter eingebettet wird, damit eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse möglich sind. Anhand eines solchen Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine Email geöffnet wurde und welche in der Email befindlichen Links aufgerufen wurden. Dies hilft uns dabei, eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchzuführen.

Solche über die in unseren Newslettern enthaltenen Zählpixel von Ihnen erhobenen Daten, werden von uns gespeichert und ausgewertet, nicht jedoch nicht an Dritte weitergegeben.

Sie sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung (vgl. dazu Ziff. 2 d) zu widerrufen. Nach einem Widerruf und auch nach einer Abmeldung vom Newsletter-Versand werden die von Ihnen erhobenen Daten gelöscht.

Social Plugins

Auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO nutzen wir auf unserer Website Social Plug-ins, insbesondere der sozialen Netzwerke Facebook, Google+, Twitter, Instagram und XING, um den Besuch unserer Website persönlicher zu gestalten, unser Unternehmen zu vernetzen und bekannter zu machen. Dieser werbliche Zweck ist ein berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO.

Wenn Sie auf unserer Website eine Seite aufrufen, die ein solches Social Plug-ins enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters der Social Plug-ins her. Letzterer erhält direkt die Information, dass Sie mit Ihrem Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen haben, auch wenn Sie kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei einem der Dienste der Anbieter eingeloggt, kann der jeweilige Anbieter Ihren Besuch unserer Website Ihrem jeweiligen Profil beim ihm unmittelbar zuordnen. Bei Interaktion über die Social Plug-ins wird die betreffende Information ebenfalls direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt, dort gespeichert, in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Als Betreiber unserer Website mit den entsprechenden Social Plug-ins erhalten dabei keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter der Social Plug-ins.

Wenn Sie nicht möchten, dass der jeweilige Anbieter eines Social Plugins die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, können Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst des jeweiligen Anbieters ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker "NoScript".

Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter der Social Media Plugins zu gewährleisten; Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen nachfolgend aufgeführten Anbieters.

Ergänzend im Einzelnen:

a) Facebook

Wir nutzen Facebook-Plugins, vor allem die Buttons "Like“ ("Gefällt mir") und „Share“ („Teilen“). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins und deren Gestaltung finden Sie online unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook kann die über ein Facebook-Plugin gewonnen und an seine Server in den USA übermit-telten Informationen auswerten, um Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten zu erstellen, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die Datenschutzerklä-rung von Facebook mit Hinweisen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und weiteren Ver-arbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstel-lungs¬möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre findet sich online unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie vermeiden wollen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzer-konto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte zuvor bei Facebook aus.

Betroffenenrechte

Hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen uns gegenüber die folgende Betroffenenrechte zu:

a) Auskunftsrecht, Art. 15 DSGVO:

Dies umfasst das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbe-zogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen gegenüber Ihre Daten offengelegt worden sind oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbei-tung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automati-sierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen.

b) Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO:

Dies umfasst das Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger Daten betreffend Ihrer Person und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.

c) Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO:

Dies umfasst das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraus-setzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO uns gegenüber zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäu-ßerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentli-chen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO:

Dies umfasst das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrecht-mäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

e) Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO:

Falls Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem benannten Verantwortlichen geltend gemacht haben, ist dieser Ihnen gegenüber verpflichtet, allen Empfängern, welchen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, außer, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger vom Verantwortlichen unterrichtet zu werden.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO:

Dies umfasst das Recht dazu, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch realisierbar ist.

g) Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen, Art. 7 Abs. 3 DSGVO:

Dies umfasst das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten uns gegen-über jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des erklärten Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur Verarbeitung ohne Einwilligung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

i) Recht auf Beschwerde, Art. 77 DSGVO:

Sie haben unabhängig von eventuell daneben bestehenden verwaltungsrechtlichen oder gerichtli-chen Rechtsbehelfen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, falls Sie die Auffas-sung vertreten, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Vorschriften der DSGVO verstößt.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages löschen wir die bei uns gespeicherten personenbezo-genen Daten unter Beachtung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen routinemäßig, falls sie nicht mehr zu Vertragszwecken erforderlich sind, falls Sie zu einer bestimmten weiteren Verwendung der Daten nicht ausdrücklich Ihre Einwilligung erklärt haben und/oder kein berechtigtes Interesse an der weiteren Verarbeitung durch uns fortbesteht.

WIDERSPRUCHSRECHT

SOFERN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF GRUNDLAGE VON BERECHTIGTEN INTERESSEN GEMÄSS ART. 6 ABS. 1 S. 1 LIT. F DSGVO VERARBEITET WERDEN, HABEN SIE DAS RECHT, GE-MÄSS ART. 21 DSGVO MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT WIDERSPRUCH GEGEN DIESE VERARBEI-TUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN EINZULEGEN, SOWEIT DAFÜR GRÜNDE VORLIEGEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN. DER VERANTWORTLICHE VERARBEITET DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN DANN NICHT MEHR, ES SEI DENN, ER KANN ZWINGENDE SCHUTZ-WÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE DIE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN DER BETROFFENEN PERSON ÜBERWIEGEN, ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GEL-TENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN. FALLS SICH IHR WIDERSPRUCH GEGEN DIREKTWERBUNG RICHTET, HABEN SIE EIN GENERELLES WIDERSPRUCHS-RECHT, WELCHES OHNE ANGABE EINER BESONDEREN SITUATION VON UNS UMGESETZT WIRD. MÖCHTEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH MACHEN, GENÜGT EINE EMAIL AN: info@smartstore.com

Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote und/oder wegen geänderter gesetz-licher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu än-dern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter https://www.smartstore.com/de/unternehmen/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.